Aktuelles von der E1

Spielbericht Knautkleeberger SC E1 : TSV B.-Ehrenberg E1

Auftakt nach Maß
Nach ca. 4 Monaten Fußballpause durften die Kids am Mittwoch den 28.3. um 17:30 Uhr endlich beim Nachholespiel in Knautkleeberg wieder an den Ball treten.
Zum Glück für uns, hat unser Stürmer Moritz in letzter Sekunde doch noch zugesagt und so konnten wir mit der Besten Aufstellung beginnen. Ziel war es, den Gegner früh zu stören und gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen, schließlich waren sie mit breiter Brust vom Auswärtsspiel bei RB und einem 4:4 zurückgekehrt. Und unsere Jungs setzten die vorgegebene Marschrichtung auch gleich um. Vom ersten Anpfiff an, störten sie den Gegner beim Spielaufbau und holten sich immerwieder den Ball. Und so konnte schon nach einer Minute unser Kapitän Lennox zur schnellen 1:0 Führung einnetzen. Nur 2 Minuten später erhöhte Lennox sogar auf 2:0. Der Gegner war sehr überrascht von unserer Spielweise und fand keine Mittel sich zu befreien. Und so kam es, das Moritz mit einem Hattrick innerhalb von 5 Minuten auf 5:0 für uns erhöhen konnte.
Der gegnerische Trainer hatte diese starke Anfangsphase von uns verpasst, weil er für den jungen Schiedsrichter nochmal zurück in die Kabine musste, um das Spielformular auszudrucken.
Nun stellte der KSC Trainer um, wechselte gleich mehrfach und bekam so das Spiel besser in den Griff. Nun hieß es, erstmal ruhig bleiben und sich auf die Verteidigung zu konzentrieren. Das gelang unseren beiden Abwehrspielern Tom und Colin sehr gut, denn auch unsere 3 offensiven Kräfte arbeiteten mit zurück. In der 18. Minute dann ein schön gespielter Konter von uns, den Colin aus spitzem Winkel zum 6:0 vollendete.  Doch die Gastgeber gaben nicht auf und kamen noch vor der Pause zum verdienten Anschlusstreffer. So ging es dann auch in die wohlverdiente Pause. Zeit um noch einmal die Jungs zu motivieren.  Zur Pause kamen dann Erik für den starken Colin in die Abwehr und unserer "Neuer" Colin durfte jetzt auch sein Debüt feiern. Er kam für den erschöpften Moritz, der eine Wahnsinns erste Hälfte gezeigt hat. Der Gegner wollte nach der Pause schnell weitere Tore machen, doch wir machten es ihnen sehr schwer, und wenn, war immer noch Mika hinten im Tor, der viel zu tun bekam, sein Tor aber wieder Klasse verteidigte.
Irgendwann konnten die Kids vom KSC dennoch 2 Tore erzielen, aber ihnen lief die Zeit davon. Nur eine Minute nach dem dritten Tor für die Gastgeber, konnte Basti den Endstand zum 7:3 für uns herstellen. Am Ende ein verdienter Sieg, wenn auch vielleicht etwas zu hoch. Darauf lässt sich aufbauen, im Training noch ein paar Dinge üben, aber ansonsten ein sehr erfolgreicher Start in der höheren Liga.

Nun heißt es vorbereiten auf das Pokalspiel gegen RB. Aber bis dahin wünsche ich allen erstmal schöne Ostern.

Gruß Frank Bück






Noch vor Weihnachten konnte sich die E1 und der Verein über eine großzügige Unterstützung durch Frau Katrin Kürschner von der Firma Albus freuen. Vielen Dank dafür!






Die E1 beim Hallenturnier der SpVgg:

Finale 0:0 und im 7m 1:0 gewonnen.
Torwart Mika hält alle 3 Schüsse und sichert uns den Sieg.
Moritz Pauscher ist mit 5 Toren bester Torschütze des Turniers. Und das alles ohne Hallentraining.
Mega Stolz auf alle



Die E1 belegte am 07.01.2018 beim BSG Chemie Leipzig - Hallencup den 3. Platz der Goldrunde!